Im Herbst muss der Igel eine Menge futtern, denn der Winter steht vor der Tür. Für den Winterschlaf braucht das putzige Kerlchen Speck auf dem Rippen. Doch leider sucht er nach Insekten, Würmern und Schnecken oft vergeblich. So findet man leider immer mehr verhungernde Igel. Doch wir können helfen diese Stachelpelztiere zu retten!

Nach Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie eine Email, die Sie bestätigen müssen bevor Ihre Stimme gezählt wird.
Ihr Nachname wird aus Datenschutzgründen nur mit dem Anfangsbuchstaben angezeigt.

Hier sehen Sie die Unterschriftenliste

Rettet die Igel

2 Unterschriften

Freunden mitteilen: