Einträge von Peter Hain

Stiftung Hambacher Schloss I

Man will sich und die Gedenkstätte besser präsentieren. Der festangestellte Historiker Dr. Kristian Buchna soll sich jetzt um die Weiterentwicklung der Dauerausstellung, die historisch-politischen Veranstaltungen und die Demokratie-Vermittlung allgemein kümmern. Für die Stiftung wird er als Projektleiter die Neugestaltung der Dauerausstellung „Hinauf, hinauf zum Schloss“ begleiten, die man bis Anfang 2022 realisieren will. Es soll […]

Stiftung Hambacher Schloss II

Vorschau: Auch 2021 soll wieder ein Demokratie-Forum im Schloss stattfinden. Der Publizist und Moderator Michel Friedman begrüßt prominente Gäste und diskutiert mit ihnen über aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft. Geplante Termine 2021: 16. Juni, ab 19 Uhr. Am 24. März gibt es eine Buchvorstellung und ein Autorengespräch mit dem Historiker Prof. Dr. Eckart Conze, […]

Stiftung Hambacher Schloss III

Ein kürzlich gegründeter ehrenamtlicher Beirat wird künftig die Stiftung bei ihrer Arbeit beraten und unterstützen. Motto: Gemeinsam für die Werte der Demokratie einstehen und populistischen Bewegungen entgegentreten! Mitglieder sind unter anderem Ex-Ministerpräsident Kurt Beck als Beiratsvorsitzender, die Präsidentin der deutschen UNESCO-Kommission e.V. Prof. Dr. Maria Böhmer und Michael Garthe, Chefredakteur „DIE RHEINPFALZ“. Schwerpunkt-Thema des Gremiums […]

Zitat zur Zeit

„Rettet die bedrängte Freiheit! Wagt es keiner, mir beizuspringen? Ist kein wahrhafter Freier da? Keiner, der nach Tugend strebt? Das Gute liebt? Den Trug hasst? Das Recht in Ehren hält? Den Frevel verabscheut? Mit einem Wort: Ist kein echter Deutscher da?“Ulrich von Hutten (1488 – 1523)  Leben und Werk des fränkischen Ritters und Humanisten sind besonders […]

Kommentar:
Ausladung ist kein Zufall!

Was würde wohl Dr. Philipp Jakob Siebenpfeiffer zu diesem Buch-Stopp sagen? Die Publikationen des Journalisten und Autors, der 1832 in Hambach für die Meinungs- und Pressefreiheit stritt, wurden ebenfalls oft unterdrückt und verboten. Es scheint, dass wir heute in Deutschland fast schon wieder ähnliche Zustände haben. Die Fälle häufen sich, dass Werke von Journalisten und […]

Econ-Verlag stoppt Ottes neues Buch:
Die Krise hält sich nicht an Regeln

Sehr merkwürdig: Kurz vor Veröffentlichung hat der Econ-Verlag das brandneue Buch von Prof. Dr. Max Otte plötzlich gestoppt.  Das Werk wurde zwei Wochen vor Erscheinen einfach aus dem Programm geworfen, nachdem bereits alles fertig produziert war. Doch der Buchtitel hat jetzt schon eine große Leserschaft: „Die Krise hält sich nicht an Regeln“ – 99 Antworten […]

Neue Serie (Folge 2): Deutsche Patrioten

Johannes Fitz, der Parade-Patriot Hambacher, Unternehmer, Liedermacher, Rebell: Der Pfälzer aus Bad Dürkheim und Mitorganisator des Hambacher Festes 1832 stritt an vielen Fronten: für Presse- und Meinungsfreiheit, soziale Gerechtigkeit, Steuererleichterung für Winzer und Mittelstand. Auch ein Mann der Tat, denn er befreite inhaftierte Hambach-Patrioten. Am 16. Mai jährt sich sein Todestag zum 135. Male. Der […]

Erzengel Michael: Schutzpatron der Deutschen und des Hambacher Schlosses

„Gewähre uns, Herr Jesus, Retter aller und Erlöser, Dein heiliges Gehör und nimm unsere demütigen Bitten an, und durch das Eingreifen Deines Heiligen Erzengels Michael und die Hilfe aller himmlischen Heerscharen, biete unserem Banner Deine Rechte.“ Diese Sätze stammen aus einem Fahnensegen des 10. Jahrhunderts. Dass darin nicht nur Christus, sondern auch St. Michael angerufen […]

Neue Serie (Folge 1): Deutsche Patrioten

Karl Heinrich Brüggemann: Nach Hambach die Todesstrafe Bereits am 1. Juli 1831, also ein Jahr vor dem Hambacher Fest, hielt Karl Heinrich Brüggemann eine flammende Rede zur Feier der Pariser Julirevolution in der Klosterruine Limburg bei Bad Dürkheim. Leider wird die politische Arbeit des Journalisten, Burschenschafters und Hambach-Aktivisten bis heute nicht gebührend gewürdigt. Denn Brüggemann gehört […]

Hambach-Referent Markus Krall: „Es gilt die Säulen einer freien Gesellschaft zu retten“

Buch aktuell, kurz rezensiert: „Die Freiheitsrechte erodieren, das monetäre System kollabiert, die Eliten versagen. Durch maßlose Umverteilung gleiten wir in eine neue Planwirtschaft ab“, kritisiert Bestseller-Autor Markus Krall in seinem neuen Buch „Die Bürgerliche Revolution“ – Wie wir unsere Freiheit und unsere Werte erhalten“ (272 Seiten, 22 Euro, Langenmüller).  Der Autor, auch geschätzter Referent des „Neuen Hambacher Festes“: „Durch […]